Brücker Landgasthof - Landgasthof Brück

Unsere Veranstaltungen

15.09.2018
Samstag
Live-Musik

Jimmy Cornett and the Deadmen

Man sollte sich nicht auf die falsche Fährte locken lassen: Nein, Jimmy Cornett & The Deadmen machen keinen Rockabilly! Der unübersehbare Kontrabass von Tieftöner Frank Jäger, mit dem er auf dem Rücken gespielt häufig in der Menge badet, könnte diesen Verdacht zwar nahelegen. Doch in der Hamburger Band gibt es keine Klischees, die auf Bestätigung warten. Ihre Karriere ist so bunt wie ihre Songs, ihre Texte sind ebenso vielschichtig wie das Leben an sich.

Deshalb zunächst erst einmal die Frage geklärt: Welche Musik spielt die Band? Die Antwort lautet: Blues- und Southern Rock, dessen Ursprung an unterschiedlichen Orten der Welt angesiedelt sein könnte. Die Hitze Kaliforniens, die Trockenheit Nevadas, verrauchte Clubs in Amsterdam, London, Berlin, Inspirationen findet die Band massenweise. Auf ihren Konzertreisen durch unsere Republik, aber auch bei Cornetts Stippvisiten in Amerika, etwa beim Gig im legendären ´Viper Room` in Los Angeles, bei einer Show in Uruguays Hauptstadt Montevideo, bei großen Biker-Treffs oder Harley-Events in Deutschland und ganz Europa hat sie sich ihre internationale künstlerische Spielweise erworben.

Man muss Cornett und seine Band unbedingt selbst erleben, ihr siedend-heißes Gebräu aus rassigen Gitarrenriffs, knorrigen Grooves und bluesig-eingängigen Melodien, mit dem The Deadmen das Publikum auf den drei bisherigen Tourneen begeistern konnte.

www.jimmy-cornett.de

08.09.2018
Samstag
Live-Musik

DIE ROLLING STONES COVERBAND

Sie können sich die Rolling Stones nicht leisten?

Kein Grund zur Sorge. Es gibt eine Alternative

Seit 1998 besteht Starfucker als professionelle Rolling Stones Coverband. Mit über 800 erfolgreichen Konzerten in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Belgien ist Starfucker die meist gebuchteste Rolling Stones Tributeband Deutschlands.

Die Musiker gehören zweifelsohne schon seit Jahren zu den Hochkarätern der deutschen Rocklandschaft, mit langjähriger Bühnen- und Tourneerfahrung in ganz Europa. Sie  teilten sich bereits die Bühne mit Eric Clapton, Tom Jones, Robin Gibb, Bryan Adams, Jennifer Rush, Sweet, Slade, Marmalade, Equals und vielen anderen.

Bei Konzerten von Starfucker spürt das Publikum den Geist von Jagger, Richards und Co. hautnah. Mit  den großen Hits wie Angie, Ruby Tuesday, Paint it Black, Satisfaction und vielen mehr, lässt die Band kaum Wünsche offen um das Herz jedes Stones-Fan's höher schlagen zu lassen. Der charismatische Frontmann Mike Kilian ist selten um einen frechen Spruch verlegen und heizt das Publikum so an, dass die Band stets nur nach Zugaben von der Bühne gelassen wird.

Ob Club, Konzerthalle oder Open Air: mit STARFUCKER erleben sie die heisseste ROLLING STONES COVERBAND.

Wenn der Geist von Jagger, Richards und Co. auch über euch kommen soll, gibt es nur eins - STARFUCKER buchen und die Steine rollen wieder.

09.06.2018
Samstag
Live- Musik
Modern Earl (US), 9.Juni 2018 , Landgasthof Brück
Webseite: 
Video link: 
 

 

MODERN EARL (US)

Southern Roots/Rock

Ameriphonica Tour 2018

„If you like your rock hearty and your steak rare!“

Modern Earl ist eine sensationelle Live-Band. Die vier Musiker aus Nashville und Denver

haben einen authentischen Southern Roots/Rock Sound, der sich zusätzlich vieler Elemente

aus dem Bluegrass und Psychodelic Rock bedient.

Seit 8 Jahren tourt Modern Earl in Europa und nach 1000+ Shows haben Sie sich auch in

Deutschland Ihre Fans erspielt. Dazwischen entstanden 4 Studio Alben und 2016 auch eine

Live CD, welche die Ungeschliffenheit und ausgiebige Energie der Band wiederspiegelt.

Im Frühjahr 2018 erscheint die 6. Veröffentlichung “Ameriphonica” welche auf dieser Tour

unermüdlich promotet wird! Die Erste Single der CD “Gone To The Country” erschien via

neuem Video schon Anfang des Jahres und erreichte im Februar sofort Platz 1 “best new

track of the week” bei Classic Rock Magazine , UK.

Christopher Earl Hudson, Ethan Schaffner, Ben Hunt und Dan Telander machen die Band zu

einem energiegeladenen, musikalischen Feuerwerk, das bei jedem Konzert auf der Bühne

gezündet wird. Musikalisch machen Sie keine Kompromisse und präsentieren einen

speziellen und authentischen Musikstil mit starken Gesangs- Harmonien und mächtigem

Gitarrensoud!

Die Musik ist beeinflusst von Led Zepp, The Allman Brothers, Merle Haggard bis zu Greatful

Dead und sogar Metallica.

Der Live-Spirit der Band ist nachhaltig und die dreistimmigen Harmonien zum rockigen

Sound lassen den Zuschauer mit Gänsehaut zurück. Die Energie, die sich bei jedem Konzert

auf das Publikum überträgt, macht Modern Earl – Konzerte zu einem einmaligen Erlebnis,

das man wieder erleben möchte! Don’t miss this band – They rock hard!

"Modern Earl delivers an emotional energy bomb of Home grown American Roots

Rock from the first chord to the very last Beat of a heavy drum". ( Rookie/Rollings

Stones Magazine ).

More info: www.modernearl.com

Quotes:

„If you like your rock hearty and your steak rare!“ Classic Rock Magazine

"This is where Rock marries Blues -they have an inevitable fling with Southern

Rock, Modern Earl ignites a fire on stage!"( Made in USA, Magazine, France )

"Fazit: Modern Earl stehen ab jetzt in jedem Fall immer auf der T0-Do-Liste. Eine tolle

energiegeladene und mitreißende Southern-Truppe" ( Sounds-Of-South.de )

"Modern Earl delivers an emotional energy bomb of Home grown American Roots Rock

from the first chord to the very last Beat of a heavy drum"( Rookie/Rolling Stones

Magazine)

05.05.2018
Samstag
Live-Musik

MARAUDER
ab 20.00 Uhr

MARAUDER ist eine zeitlose, klassische DIRTY ROCK´N´ROLL-Band, die zu einem Drittel ihre eigenen Titel spielt, »Lynyrd Skynyrd« sowie Southern Rock Classics covert. MARAUDER sind Andreas Witt »Witti« mit Hauptgesang und Rythm,- Lead- & Slide-Gitarre, Michael Rieck »Ricke« mit der zweiten Stimme und dem Schlagzeug, Stefan Schneider »Steffi«  am Bass sowie René Reichwald »Reichi«  mit Backgroundgesang und Rythm & Lead-Gitarre.

MARAUDER gibt es seit Anfang der 90er Jahre, als den Jungs klar wurde, dass Southern Rock zu ihrem Leben gehört. In den ganz alten Zeiten hieß man noch »Kraatz-Band« und tourte rund um die Hauptstadt in allen Bezirken. Mit der Region um Brück verbindet die Band eine alte, langjährige Liebe und freut sich auf ein Wiedersehen – MARAUDER BACK IN TOWN! MARAUDER veröffentlichte eine Studio- und eine Live-CD sowie die Maxi-CD »Time of Discoveries«, die in geringer Stückzahl noch zu haben ist. Musikalisch bewegen sich MARAUDER im klassischen SOUTHERN ROCK Fahrwasser und covern dementsprechend viele Stücke von »Lynyrd Skynyrd«, »Georgia Satellites« sowie »BLACKFOOT«, nach deren 5. Album – »MARAUDER« – von 1981, sie sich auch benannten. MARAUDER präsentiert über 200 Minuten reinsten DIRTY ROCK´N´ROLL in drei thematischen Sets!
Keep Rock`N`Roll Dirty!!!

23.03.2018
Freitag
Live - Musik

Wir erwarten einen super Bluesabend mit der Band

Doc-Nice & Muddy Feet aus Potsdam.

Doc Nice and Muddy Feet

Unser Weg führt uns schon seit vielen Jahren über die Pfade der schwarzen Musik des Blues, Gospel, Soul und Boogie bis hin zum Reggae. Dabei ist es uns wichtig die Musik mit unserem Publikum gemeinsam zu erleben und Live in einem gemeinsamen Groove zu bringen.

Von gefühlvollen Soulballaden über stampfende Blues- und Boogiesongs bis hin zu schwe-benden Nalinz-Style-Swamp-grooves ist ein umfangreiches Repertoire vorhanden. Live wird alles mit einer Prise 50th- Rock'n Roll zu einer Blues- and Boogieshow zelebriert, was jede Party und jedes Festival zum kochen bringt.........

Doc Nice and Muddy Feet sind mit internationalen Künstlern, wie Canned Heat, Carey Bell, Luther Allison, Guitar Crusher und vielen mehr im In- und Ausland aufgetreten..............
.......aktuelle Aufnahmen des neuen Programms findet ihr auf soundcloud......

https://soundcloud.com/doc-nice-and-muddy-feet

 

 

Zusätzlich haben wir die Band The Dead Buffaloes wieder hier.

Das Akustik Gitarrenduo im amerikanischen Singer Songwriter Stil.
Genre übergreifend werden eigene Kompositionen voller Schicksal, Liebe und Sand kombiniert mit Interpretationen von Songs in der Americana Tradition – mal folkig,
 mal »down to earth« mit einem Schuß Hippie-Coolness dargeboten. Die Authentizität der Performance steht im Vordergrund, da Mayo und Tom keinen Wert auf eine glatte Mainstream Interpretationlegen, sondern vielmehr auf das Eckige, Kantige, Ehrliche inklusive einer Portion Selbstironie.
Angeknüpft wird an die deutsch-amerikanische Formation »Darrell Arnold and the
Dead Buffaloes«, die mit ihrer CD »Everyday Stories« den Bundesrockpreis für die
beste CD Produktion gewonnen hat.
Tom Jauer – Vocals, Guitar
Mayo – Guitar, Background Vocals
Weitere Infos im Internet unter
https://www.facebook.com/thedeadbuffaloes.revisited/
youtu.be/x28IoSi9SIY
youtube -> Darrell Arnold and the Dead Buffaloes
Kontakt:
Thomas Jauer · Am Bollhof 59 · D-33739 Bielefeld
+49 (0) 1 72 . 7 54 65 43 · jauer@thedeadbuffaloes.com
· info@thedeadbuffaloes.com

 

Einlass 19:00 Uhr