Brücker Landgasthof - Landgasthof Brück

Unsere Veranstaltungen

30.05.2020
Samstag
Live-Musik

MARAUDER

Support: Nine Feet Thunder

 

Beginn: 20.00 Uhr

MARAUDER ist eine zeitlose, klassische DIRTY ROCK´N´ROLL-Band, die zu einem Drittel ihre eigenen Titel spielt, »Lynyrd Skynyrd« sowie Southern Rock Classics covert. MARAUDER sind Andreas Witt »Witti« mit Hauptgesang und Rythm,- Lead- & Slide-Gitarre, Michael Rieck »Ricke« mit der zweiten Stimme und dem Schlagzeug, Stefan Schneider »Steffi«  am Bass sowie René Reichwald »Reichi«  mit Backgroundgesang und Rythm & Lead-Gitarre.

MARAUDER gibt es seit Anfang der 90er Jahre, als den Jungs klar wurde, dass Southern Rock zu ihrem Leben gehört. In den ganz alten Zeiten hieß man noch »Kraatz-Band« und tourte rund um die Hauptstadt in allen Bezirken. Mit der Region um Brück verbindet die Band eine alte, langjährige Liebe und freut sich auf ein Wiedersehen – MARAUDER BACK IN TOWN! MARAUDER veröffentlichte eine Studio- und eine Live-CD sowie die Maxi-CD »Time of Discoveries«, die in geringer Stückzahl noch zu haben ist. Musikalisch bewegen sich MARAUDER im klassischen SOUTHERN ROCK Fahrwasser und covern dementsprechend viele Stücke von »Lynyrd Skynyrd«, »Georgia Satellites« sowie »BLACKFOOT«, nach deren 5. Album – »MARAUDER« – von 1981, sie sich auch benannten. MARAUDER präsentiert über 200 Minuten reinsten DIRTY ROCK´N´ROLL in drei thematischen Sets!
Keep Rock`N`Roll Dirty!!!

 

Grillstand  im Garten!

14.09.2019
Samstag
Live-Musik Open Air Konzert

tl_files/veranstaltungen/Tourltes.jpg.png

Konzert am 14.09.2019

 

Rockin`Turtles

Pink Floyd, Neil Young und Billy Idol

Support: Nine Feet Thunder

 

Beginn: 20.00 Uhr

Grillstand und Zelte sind im Garten!

13.09.2019
Freitag
Live Konzert Open Air

Live Konzert Open Air  Band MATT AND THE STRANGERS  und die Band Double Vision

tl_files/veranstaltungen/Mad.jpg

 

Matt and the strangers plays Psychedelic Blues Rock and wants you to feel free!

Billy Cox (Jimi Hendrix Experience):
"Matt, you are great! Your rhythm is tight and you play with the Hendrix spirit. As a matter of fact, that is the only way, that you can come across sounding as good as you do, the Jimi Hendrix spirit is traveling with you."

Die Anerkennung durch Jimi Hendrix Bassist Billy Cox macht Matt natürlich sehr stolz, ebenso die Auszeichnung "Deutscher Rock Pop Preis 2017" in der Kategorie "Bester Gitarrist" !

 

Auf seinem Debüt-Album klingt er nach "reinkarnierten Sechzigerjahren, Woodstock und Monterey" (bluesnews.ch), zeigt aber auch deutlich eigenständigen Charakter:
Die geballte Ladung aus Rock, Blues, Funk, einer Prise Soul und gefühlvollen Balladen sowie "erstklassiger Gitarre" (Dt. Mugge) zeigen Matts völlig eigenständiges Songwriting und "die Musik ist eine Liebeserklärung an die Gitarre." (bluesnews.ch)

Seine Liebe zur Musik, seinen emotionalen Tiefgang teilt Matt mit seiner Band, die, wie er, Spielfreude und musikalische Klasse hat, und Matt versteht es, sein Publikum in seinen Bann zu ziehen!

Matt und seine Jungs sind Vollblutmusiker und haben schon in anderen Formationen mit nationalen und internationalen Künstlern Radio- und TV-Shows, Sessions, Tourneen und Konzerte gespielt, u. a. mit TANGERINE DREAM, HAMBURG BLUES BAND und ABI WALLENSTEIN.

 

Frank Diez (Peter Maffay): „M.a.s. klingen authentisch und gehen gut ab!“,
Abi Wallenstein:
„Was Billy Cox da sagt, kann ich voll unterschreiben!“, Thomas Blug: „Der Free-Spirit der 60er...Die Gitarrenarbeit ist ganz weit vorne!“, Edgar Froese (Tangerine Dream): „Matt, Du hast es!“, und schMuRzi Metal und Rock Magazin „Matt and the Strangers können sich zu den Könnern des Blues-Rock zählen.“

 

Matt and the strangers beeindrucken Musiker wie Fans gleichermaßen:
"Matt spielt wie der junge Uli Jon Roth" oder
"Wir haben noch den ganzen Abend über Euch gesprochen. Wir gehen alle 2-3 Wochen auf ein Blues-Rock-Konzert, aber wie Matt mit solcher Leichtigkeit seine Gitarre zelebriert, haben wir vorher noch nie gesehen!"
(O-Ton Fans)

 

Zu Matts sonorer Stimme und seiner "schier irrwitzigen Gitarrenspieltechnik" wie seinen "fulminanten Grooves" (W.-K.) gibt Matt mit seiner "extrem dynamischen Rhythmusgruppe" (Rocktimes) die Grundlage zu Rock- und Bluesmusik der Spitzenklasse.

Das Programm hat einen sehr großen Horizont und besticht durch seine hohe Dynamik; zu den eigenen Songs werden auch ausdrucksstarke Interpretationen von Jimi Hendrix und Steve Ray Vaughan gespielt.

Auf der Bühne spielt die Band ihre Power locker aus der Hüfte heraus: frei, mit völliger Selbstverständlichkeit.
Mit seinen aufjaulenden Marshallamps spielt sich Matt mit seiner Band in Ekstase.

 

Die Band hat ihre Debüt-CD "Visions in sound" (2012) über das Label "All around music" veröffentlicht. Im Herbst 2016 nahm sie ihre zweite CD "Burning" in den renommierten FOX-Studios (Telgte) auf, erhältlich im Eigenvertrieb: Einfach eine Bestell-E-mail senden an: kontakt@matt-and-the-strangers.de

 

The Double Vision

tl_files/veranstaltungen/Double Vision2.jpg

 

 

         Am 13.09.2019            [nbspEinlass 18.00[

Beginn 19.00 Uhr

 

     Die Zeiten, in denen The Double Vision „nur“ als Rory Gallagher

     Tribute-Band bekannt waren, sind lange vorbei: Das Blues-Rock Trio aus Thüringen begeistert mit unvergesslichen Live-Auftritten und mittlerweile schon sechs produzierten Alben ganz Deutschland!

Mit ihrem „Blues’n’Roll“ rocken die talentierten, sympathischen und unverhörbar von Gallagher geprägten Musiker jede Bühne. Shows zusammen mit Todd Wolfe und Hadden Sayers oder als Support für Johnny Winter, Ten Years After, Eammon McCormack, Ryan McGarvey, Randy Hansen, Dana Fuchs und Monokel finden sich in der Vita. Auf dem 40. Fehmarn Open Air Festival überzeugte das Trio um Sänger und Gitarrist Stephan Graf mit einer unglaublichen Live-Performance.

Die Auftritte von The Double Vision sind eine Glanzleistung an musikalischem Talent und haben einen Groove, der selbst die Zuhörer in den hintersten Reihen mitreißt - schweißtreibend, jede  Menge Spaß: der Begriff "Power-Trio" trifft hier voll ins Schwarze. Dabei kann die Band auch ruhigere Töne anschlagen. Die Akkustische, Dobro und Mandoline stehen neben der Strat zum Bluesen und Sliden bereit. Von Muddy Waters, über Chuck Berry, alten Blues-Stücken bis zu Rory Gallagher und natürlich den eigenen Songs ist live alles vertreten!

Die bisher veröffentlichten Alben, auf denen ausschließlich eigene Kompositionen zu hören sind, spiegeln die Dynamik und die Spielfreude des Trios sehr gut wider. Nachdem das erste Album von Stephan Kerth produziert wurde und dessen Vater Jürgen Kerth ein Auge auf die Aufnahmen warf, traf das dritte Album „Blues’n’Roll“ 2012 wieder besonders tief in Herz und Ohr des Hörers.

Zwei Jahre später, nach sehnsüchtigem Warten der Fans, veröffentlicht The Double Vision im Frühjahr 2014 „Top Secret“, welches seinen Vorgängern in nichts nachsteht. Im Gegenteil: Der Name bedeutet keinesfalls, dass das neue Werk geheim bleiben soll - die Platte versetzt vielmehr jeden Hörer der 10 eigenkomponierten Titel in eine Begeisterung, die wundern lässt, welche geheime Zutat die Band besitzt, um derartige Prachtstücke zu kreieren. Das im Ground Control Studio in Zusammenarbeit mit dem Kerth-Label in Erfurt produzierte Album bietet einen Schmaus für die Ohren, der aus reinem, intensiven Delta-Blues mit der Dobro, mitreißenden Rock’n’Roll mit Stoner-Elementen und anheizenden Boogie mit einer Prise Funk besteht. Auch die Einflüsse aus Country, Folk und Jazz tragen dazu bei, dass „Top Secret“ ein wahrer Geheimtipp für jeden Musikbegeisterten ist.

2016 erscheint mit “ ELECTRIC WOOD “ das fünfte Studiowerk der Band mit 12 brandneuen, elektrischen Rock – songs + einem Bonustrack – in deutsch.

2018 wird mit MAYDAY das nunmehr sechste Studioalbum veröffentlicht. 12 Songs wurden in Dormagen aufgenommen und spiegeln das immense Potential der Band wieder .... rockig, bluesig ... modern und doch in Erinnerung an die 60s und 70s.

Grillstand und Zelte sind im Garten!

20.07.2019
Samstag
Live-Musik Open Air

 

 

Lange Nacht der Extra Klasse!

 

Einlass ab: 18.00 Uhr

Beginn: pünktlich um  19.00 Uhr

M O N O K E L - Die Kraftblues – Legende                                                      
zum 43 – jährigen Bühnenjubiläum

Ohne Zweifel gehört diese Band zum verbliebenen Rest der Aufrechten, die den Wimpel des ostdeutschen Bluesrock in der tosenden Großstadt wie auch in weniger pulsierenden Regionen des Landes hochhalten. Sie setzen damit ein Zeichen, auch für die in Würde ergrauten Kunden, Tramper oder Blueser, die immer noch da sind, noch immer kommen und niemals wie Vater sein wollen. Man trifft sich vor allem dort, wo die schwarze Marie ihren Kinderträumen nachhing und wo das Boogie Mobil noch heute seinen Kraftstoff tanken kann.

Seit über 40 Jahren schwingen MONOKEL in der herrlichen Kraftblues-Version ihren Blueshammer und zeigen mit ihren Songs, dass sie eine ganz eigene Sprache gefunden haben. Bis heute nehmen sie kein Blatt vor den Mund und setzen sich mit den kleinen und großen Wahrheiten kritisch auseinander.

 

und  ab   21.30 Uhr 

Jimmy Cornett and the Deadmen

Man sollte sich nicht auf die falsche Fährte locken lassen: Nein, Jimmy Cornett & The Deadmen machen keinen Rockabilly! Der unübersehbare Kontrabass von Tieftöner Frank Jäger, mit dem er auf dem Rücken gespielt häufig in der Menge badet, könnte diesen Verdacht zwar nahelegen. Doch in der Hamburger Band gibt es keine Klischees, die auf Bestätigung warten. Ihre Karriere ist so bunt wie ihre Songs, ihre Texte sind ebenso vielschichtig wie das Leben an sich.

Deshalb zunächst erst einmal die Frage geklärt: Welche Musik spielt die Band? Die Antwort lautet: Blues- und Southern Rock, dessen Ursprung an unterschiedlichen Orten der Welt angesiedelt sein könnte. Die Hitze Kaliforniens, die Trockenheit Nevadas, verrauchte Clubs in Amsterdam, London, Berlin, Inspirationen findet die Band massenweise. Auf ihren Konzertreisen durch unsere Republik, aber auch bei Cornetts Stippvisiten in Amerika, etwa beim Gig im legendären ´Viper Room` in Los Angeles, bei einer Show in Uruguays Hauptstadt Montevideo, bei großen Biker-Treffs oder Harley-Events in Deutschland und ganz Europa hat sie sich ihre internationale künstlerische Spielweise erworben.

Man muss Cornett und seine Band unbedingt selbst erleben, ihr siedend-heißes Gebräu aus rassigen Gitarrenriffs, knorrigen Grooves und bluesig-eingängigen Melodien, mit dem The Deadmen das Publikum auf den drei bisherigen Tourneen begeistern konnte.

www.jimmy-cornett.de

 

Zelte sind im Garten vorhanden,

auch ein Grillstand sowie immer!

 

 

10.05.2019
Freitag
Live-Musik Konzert

Die Band Krähe   

spielt  am 10.05.2019

hier im Brücker Landgasthof.

Das Konzert findet im Hause statt.

Hinter dem BannerKRÄHEsteckt StefanKrähe, Frontmann, Kopf und Gründer der Band SIX.SIX haben am 04.11.2017, nach beeindruckenden 25 Jahren Karriere ihren letzten Gig in der ausverkaufen BS Arena in Potsdam gespielt.Trotz dreistündigen Konzerten mit Sinfonieorchester, ersten Plätzen in diversen Radiocharts (z.B bei BB Radio), fünf Alben,einer Best-of-Kopplung, zwei Live-Alben (ebenfalls mit Orchester), zwei DVDs, sieben Singles und über 2700 Konzerten konnte die Gruppe das Image der Coverband nicht ablegen.Nun ist es also an der Zeit neue Wege zu gehen.Das KRÄHE-Debüt-Album begeistert mitkrafvollen, energiegeladenen und gefühlvollen deutschsprachigen Songs undbegeistert durch Texte die berühren, Themen die bewegen, mit Songs die Stellung beziehen und auch gerne unbequem sind.In den Lyrics wird immer Klartext geredet, die Inhalte sind miten aus dem Leben gegrifen.Die Texte plätschern nicht dahin, kratzen nicht bloß an der Oberfäche, sondern graben sich tef ein und sind voller Anspruch, ohne ihre Direktheit zu verlieren.„Krähe“ ist ein geschlossenes Gesamtwerk.Die Titel sind hervorragend arrangiert, abgemischt und produziert.KRÄHE verarbeitet schonungslos Themen wie issbrauch von Religionen, Heimat, Liebe, Drogensucht, Kindesmissbrauch und die Liebe zu seinem Kind.Die markante Stmme sorgt sowohl bei gefühlvollen als auch bei harten Inhalten für Gänsehaut und gefällt durch ihre hohe Emotonalität. it KRÄHE erhält die deutsche usikszene einen authentschen Künstler mit Ecken und Kanten, schnörkellosem Rock undunverblümter Sprache.

KRÄHE – Das Gegenteil von Fahrstuhlmusik!

 

Einlass 19.00 Uhr

 

Support Beginn 20.00 Uhr

 

 

16.02.2019
Samstag
Live-Musik Konzert

Konzert mit der

Band Kaolin

am 16.02.2019 

Beginn 20.00 Uhr

 

 

17.11.2018
Samstag
Live - Musik

TB SESSION BAND
"unplugged & seated"

Rock- und Bluesklassiker der TB Session Band mal anders! Musik zum Zuhören.

Beginn 20:00 Uhr

10.11.2018
Samstag
Live - Musik

"Euer Ton macht die Musik"

Dritter Brücker Karaokeabend

mit Manni

Pop, Rock und unvergessene Hits der letzten Jahrzehnte

Beginn  20:00 Uhr

08.09.2018
Samstag
Live-Musik

DIE ROLLING STONES COVERBAND

Sie können sich die Rolling Stones nicht leisten?

Kein Grund zur Sorge. Es gibt eine Alternative

Seit 1998 besteht Starfucker als professionelle Rolling Stones Coverband. Mit über 800 erfolgreichen Konzerten in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Belgien ist Starfucker die meist gebuchteste Rolling Stones Tributeband Deutschlands.

Die Musiker gehören zweifelsohne schon seit Jahren zu den Hochkarätern der deutschen Rocklandschaft, mit langjähriger Bühnen- und Tourneerfahrung in ganz Europa. Sie  teilten sich bereits die Bühne mit Eric Clapton, Tom Jones, Robin Gibb, Bryan Adams, Jennifer Rush, Sweet, Slade, Marmalade, Equals und vielen anderen.

Bei Konzerten von Starfucker spürt das Publikum den Geist von Jagger, Richards und Co. hautnah. Mit  den großen Hits wie Angie, Ruby Tuesday, Paint it Black, Satisfaction und vielen mehr, lässt die Band kaum Wünsche offen um das Herz jedes Stones-Fan's höher schlagen zu lassen. Der charismatische Frontmann Mike Kilian ist selten um einen frechen Spruch verlegen und heizt das Publikum so an, dass die Band stets nur nach Zugaben von der Bühne gelassen wird.

Ob Club, Konzerthalle oder Open Air: mit STARFUCKER erleben sie die heisseste ROLLING STONES COVERBAND.

Wenn der Geist von Jagger, Richards und Co. auch über euch kommen soll, gibt es nur eins - STARFUCKER buchen und die Steine rollen wieder.

09.06.2018
Samstag
Live- Musik
Modern Earl (US), 9.Juni 2018 , Landgasthof Brück
Webseite: 
Video link: 
 

 

MODERN EARL (US)

Southern Roots/Rock

Ameriphonica Tour 2018

„If you like your rock hearty and your steak rare!“

Modern Earl ist eine sensationelle Live-Band. Die vier Musiker aus Nashville und Denver

haben einen authentischen Southern Roots/Rock Sound, der sich zusätzlich vieler Elemente

aus dem Bluegrass und Psychodelic Rock bedient.

Seit 8 Jahren tourt Modern Earl in Europa und nach 1000+ Shows haben Sie sich auch in

Deutschland Ihre Fans erspielt. Dazwischen entstanden 4 Studio Alben und 2016 auch eine

Live CD, welche die Ungeschliffenheit und ausgiebige Energie der Band wiederspiegelt.

Im Frühjahr 2018 erscheint die 6. Veröffentlichung “Ameriphonica” welche auf dieser Tour

unermüdlich promotet wird! Die Erste Single der CD “Gone To The Country” erschien via

neuem Video schon Anfang des Jahres und erreichte im Februar sofort Platz 1 “best new

track of the week” bei Classic Rock Magazine , UK.

Christopher Earl Hudson, Ethan Schaffner, Ben Hunt und Dan Telander machen die Band zu

einem energiegeladenen, musikalischen Feuerwerk, das bei jedem Konzert auf der Bühne

gezündet wird. Musikalisch machen Sie keine Kompromisse und präsentieren einen

speziellen und authentischen Musikstil mit starken Gesangs- Harmonien und mächtigem

Gitarrensoud!

Die Musik ist beeinflusst von Led Zepp, The Allman Brothers, Merle Haggard bis zu Greatful

Dead und sogar Metallica.

Der Live-Spirit der Band ist nachhaltig und die dreistimmigen Harmonien zum rockigen

Sound lassen den Zuschauer mit Gänsehaut zurück. Die Energie, die sich bei jedem Konzert

auf das Publikum überträgt, macht Modern Earl – Konzerte zu einem einmaligen Erlebnis,

das man wieder erleben möchte! Don’t miss this band – They rock hard!

"Modern Earl delivers an emotional energy bomb of Home grown American Roots

Rock from the first chord to the very last Beat of a heavy drum". ( Rookie/Rollings

Stones Magazine ).

More info: www.modernearl.com

Quotes:

„If you like your rock hearty and your steak rare!“ Classic Rock Magazine

"This is where Rock marries Blues -they have an inevitable fling with Southern

Rock, Modern Earl ignites a fire on stage!"( Made in USA, Magazine, France )

"Fazit: Modern Earl stehen ab jetzt in jedem Fall immer auf der T0-Do-Liste. Eine tolle

energiegeladene und mitreißende Southern-Truppe" ( Sounds-Of-South.de )

"Modern Earl delivers an emotional energy bomb of Home grown American Roots Rock

from the first chord to the very last Beat of a heavy drum"( Rookie/Rolling Stones

Magazine)

Als Support stehen die Musiker von Parcs auf der Bühne, Elemente aus Metal und Blues mieinander verbindet. Deutsche Texte mit Tiefgang, dazu brachiale Riffs, machen die Band zu einem musikalischen Feuerwerk.

Texte und Musik kommen aus dem Herzen.

Ob Selbstironie wie bei " Du weißt es nicht " oder gefühlvolle Baladen wie "Fährmann" , alles kommt authentisch rüber.

23.03.2018
Freitag
Live - Musik

Wir erwarten einen super Bluesabend mit der Band

Doc-Nice & Muddy Feet aus Potsdam.

Doc Nice and Muddy Feet

Unser Weg führt uns schon seit vielen Jahren über die Pfade der schwarzen Musik des Blues, Gospel, Soul und Boogie bis hin zum Reggae. Dabei ist es uns wichtig die Musik mit unserem Publikum gemeinsam zu erleben und Live in einem gemeinsamen Groove zu bringen.

Von gefühlvollen Soulballaden über stampfende Blues- und Boogiesongs bis hin zu schwe-benden Nalinz-Style-Swamp-grooves ist ein umfangreiches Repertoire vorhanden. Live wird alles mit einer Prise 50th- Rock'n Roll zu einer Blues- and Boogieshow zelebriert, was jede Party und jedes Festival zum kochen bringt.........

Doc Nice and Muddy Feet sind mit internationalen Künstlern, wie Canned Heat, Carey Bell, Luther Allison, Guitar Crusher und vielen mehr im In- und Ausland aufgetreten..............
.......aktuelle Aufnahmen des neuen Programms findet ihr auf soundcloud......

https://soundcloud.com/doc-nice-and-muddy-feet

 

 

Zusätzlich haben wir die Band The Dead Buffaloes wieder hier.

Das Akustik Gitarrenduo im amerikanischen Singer Songwriter Stil.
Genre übergreifend werden eigene Kompositionen voller Schicksal, Liebe und Sand kombiniert mit Interpretationen von Songs in der Americana Tradition – mal folkig,
 mal »down to earth« mit einem Schuß Hippie-Coolness dargeboten. Die Authentizität der Performance steht im Vordergrund, da Mayo und Tom keinen Wert auf eine glatte Mainstream Interpretationlegen, sondern vielmehr auf das Eckige, Kantige, Ehrliche inklusive einer Portion Selbstironie.
Angeknüpft wird an die deutsch-amerikanische Formation »Darrell Arnold and the
Dead Buffaloes«, die mit ihrer CD »Everyday Stories« den Bundesrockpreis für die
beste CD Produktion gewonnen hat.
Tom Jauer – Vocals, Guitar
Mayo – Guitar, Background Vocals
Weitere Infos im Internet unter
https://www.facebook.com/thedeadbuffaloes.revisited/
youtu.be/x28IoSi9SIY
youtube -> Darrell Arnold and the Dead Buffaloes
Kontakt:
Thomas Jauer · Am Bollhof 59 · D-33739 Bielefeld
+49 (0) 1 72 . 7 54 65 43 · jauer@thedeadbuffaloes.com
· info@thedeadbuffaloes.com

 

Einlass 19:00 Uhr